Willkommen auf unserer revitalisierten Website!
Mag. Gerald Gerstacker, Obmann
Mag. Gerald Gerstacker, Obmann
Wir benützen diese Homepage, um über Stadtmarketing – Themen zu berichten.

Highlights des Jahres?

Das Citymanagement gibt es noch und das Team rund um Christina Deringer ist sehr engagiert. Der Geschäftsführer der Citymanagement Mödling GmbH (Gesellschafter zu 90 % die Stadtgemeinde Mödling und zu 10 % unser Verein) Ing. Günther Brückler ist zugleich Stadtrat für Marketingangelegenheiten und somit ist politisch alles unter Kontrolle im „Spiel der freien Kräfte“, dies nach Aufkündigung der Zusammenarbeit von ÖVP und SPÖ. An dieser Stelle wieder ein klares Ja zu einem privatwirtschaftlich organisierten Stadtmarketinginstrument. Die „CMM“ ist nicht schuld am mäßigen politischen Klima in der Stadt, vielmehr leidet sie darunter.

Aus unserer Sicht wichtig ist die Teilnahme unserer Stadt bei der Institution Stadt- und Dorferneuerung. Dass wir dort mitmachen, ist wesentlich auf unsere Initiative zurück zu führen.

Ein Herzstück der Projekte, die vom Land NÖ unterstützt werden sollen, bildet die Hauptstraße. 2009 darf endlich mit einer Detailplanung gerechnet werden, und es wird auch zu fortgesetzten Tiefbauarbeiten im kommenden Jahr kommen. Mit Spannung erwarten wir, wie die Verkehrslösung im Bereich zwischen Bahnbrücke und Jakob Thomastraße aussieht. Die Einbahnregelung stadteinwärts vor der Bahnbrücke bis zur Demelgasse scheint gefallen zu sein.

Auch 2009 wird es wieder eine Reihe von Festivitäten und Aktivitäten geben, wodurch für Mödling geworben werden und die Besucherfrequenz gesteigert werden soll. Das Budget 09 für das Citymanagement ist gesichert und ist sogar etwas höher als 2008.

Geldnöte rauben der Gemeinde freie Spielräume, und das hat nichts mit dem wenig ruhmreichen Abgang des Kammeramtsdirektors zu tun. Wenn die Stadt nicht stärker spart und dabei auch beim Personal und den Gemeindevertretern, beginnend beim Bürgermeister, der ab kommenden März als Landtags-Abgeordneter und Bürgermeister € 14.000,-- pro Monat (14 x) verdienen soll, den Hebel ansetzt, wird sich grundlegend nichts ändern.

Auch mit uns selbst dürfen wir Vereinsmitglieder kritisch sein:

Eine kleine Kerntruppe, der ich sehr zu Dank verpflichtet bin, hat sich das ganze Jahr über um unseren Verein verdient gemacht. Dieses Engagement schlägt sich in der Teilnahme an monatlichen Steuerungsgruppensitzungen mit den Gemeindevertretern, Mitwirkung in der Projektgruppe Hauptstraße, Mitarbeit in vielen Vorstandssitzungen und davon ausgehend bei diversen Aktionen nieder.

Und so freuen wir uns wieder über kleine Schritte: Einkaufsnächte, Cityschecks, Einkaufsaktionen für unsere Kunden wie z.B. Bratapfelaktion, Gratisparken an den Adventsamstagen oder die heuer schön beleuchtete Hauptstraße.

Ein bisschen Bewusstsein für die Bedeutung des Stadtmarketings haben wir vielleicht wecken können – der große Wurf ist uns nicht geglückt, und von einem starken Zusammenhalt der Wirtschaftstreibenden, vor allem des Handels und der Gastronomie, sind wir trotz erfreulicher Ansätze leider noch recht weit entfernt.

Ich freue mich, dass die Stadt- und Dorferneuerung unsere Stadt aufgenommen hat. In vielen Köpfen hat die Idee noch keinen festen Platz gefunden. Wir kämpfen weiter.

Ein gutes neues Jahr wünscht Ihnen Ihr „Verein für Mödling“


Mag. Gerald Gerstacker